Lektorat

Gehen Professoren baden?



… fragt man sich bei dieser Schlagzeile, die die Titelseite eines Hochschulmagazins vom Dezember 2003 zierte. Richtige Schreibung natürlich: „Pole-Position“ (laut Duden auch: „Poleposition"). Der Begriff stammt ursprünglich vom Pferderennen, wo die ovale Rennbahn nach innen mit einem Geländer aus Holzpfosten (engl. poles) abgegrenzt ist. Wer von der Innenbahn (also direkt neben dieser Abgrenzung) startet, besitzt einen deutlichen Vorteil. Heute ist der Ausdruck natürlich besonders in der Formel 1 geläufig, wird aber auch im übertragenen Sinne gebraucht für die besten Ausgangsbedingungen in einem Rennen bzw. Leistungsvergleich.












Übersicht
zurück | nächste

Lektorat