Lektorat

Stilblütiges.



Die Berufskrankheit der Lektoren: Man sieht überall Fehler, Schnitzer, Seltsamkeiten und Ungereimtheiten. Manche zum Lachen, manche zum Weinen. Bei meinen Streifzügen durch die Textgärten der modernen Informationsgesellschaft habe ich für Sie einen bunten Strauß Stilblüten gepflückt.

03.02.2008 | Polnisch-deutsche (Vor-)Wortfehler
09.12.2007 | Paralleluniversum
04.12.2007 | Tausche Ehefrau gegen Matratze
28.11.2007 | Nichts für Morgenmuffel
21.11.2007 | Was falsche Anführungszeichen alles anrichten können
09.11.2007 | Verdrehte Welt
03.11.2007 | Indizieren, injizieren, initiieren?
10.10.2007 | Wie sich Professionalisierungsbedarfe entwickeln
04.10.2007 | Achtung! Partizipien!
15.08.2007 | Denke! Schreibe! Betreue!
06.06.2007 | Dieter Bohlen und die Phraseologismen




1 | 2 | 3

Lektorat